Sie haben
Fragen?

Profi-Chat

Anmelden / Registrieren

  • Keine Chance für Einbrecher!

    Sie sind hier: Startseite BAU - Fenstereinbau

    EJOT Qualität verbindet ®
  • Keine Chance für Einbrecher!

    Sie sind hier: Startseite BAU - Fenstereinbau

    EJOT Qualität verbindet ®
EJOT unterstützt Initiative K-Einbruch


EJOT Rahmenanker RA-P - jetzt bis zu 30cm lang!

Ab sofort gibt es den EJOT Rahmenanker RA-P in den zwei weiteren Längen 250 mm und 300 mm. Damit montieren Sie Fenster und Türen einfach und sicher in Perlite- oder mineralwollegefüllten Hochlochziegeln und ähnlichen Wandbaustoffen

EJOT Rahmenanker – einbruchhemmend (RC2) in stahlfreiem Kunststofffenster

Im Rahmen einer Systemprüfung wurde der EJOT Rahmenanker jetzt erfolgreich beim eph (Dresden) in einem stahlfreien Kunststofffenster geprüft. Damit ist von offizieller Seite bestätigt, dass der EJOT Rahmenanker für die Montage von einbruchhemmenden Drehkippfenstern geeignet ist.

Die Nr. 1 bei Fenstermonteuren - bewährt in Millionen von Fenstern

Mit dem EJOT Rahmenanker wurden in den vergangenen 20 Jahren Millionen von Fenstern und Türen sicher und schadensfrei montiert. Seine robuste und unkomplizierte Verarbeitung macht ihn zur Nummer 1 bei Fenstermonteuren – vorbohren, einschrauben, fertig! Dank optimierter Gewinde-geometrie drehen Sie den EJOT Rahmenanker absolut problemlos auch in hochfeste Baustoffe - keine rundgedrehten Bits, keine abgerissenen Köpfe. Und mit den hohen Festigkeitswerten des EJOT Rahmenankers montieren Sie jedes Fenster mit mehrfacher Sicherheit und in Übereinstimmung mit den RAL Montagerichtlinien.

Für Sonderfälle - EJOT SDF Fassadendübel mit bauaufsichtlicher Zulassung  

Auch bei schwierigen Einbausituationen sind Sie mit EJOT auf der sicheren Seite. Mit den EJOT SDF Fassadendübeln setzen Sie auf eine Lösung mit europäisch-technischer Zulassung (ETA), geprüft und zugelassen in zahlreichen Versionen und Verankerungsgründen.

Lernen Sie unsere führenden Köpfe beim Fenstereinbau kennen

RA-z-mit-Kopf.png

EJOT Rahmenanker Typ RA-Z – unser Schönster!

Jetzt neu im Sortiment! Der RA-Z mit seinem formschönen breit aufliegenden Linsenkopf (Ø 12 mm) sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch besonders geeignet für alle Kunststofffenster ohne Stahlarmierung.

Einsetzbar für die Direktbefestigung von Fenstern und Türen und anderen Bauteilen in Beton und Mauerwerk. Kein Kunststoffdübel erforderlich, Vorbohren genügt.

EJOT Rahmenanker Typ RA-P – der mit dem dicken Kopf

Satte 11,0 mm Kopfdurchmesser sorgen in jedem Kunststofffenster für eine sichere Kopfauflage. Nach erfolgter Montage wird der Kopf mit einer weißen oder farbigen Kappe einfach abgedeckt.

Einsetzbar für die Direktbefestigung von Fenstern und Türen und anderen Bauteilen in Beton und Mauerwerk. Kein Kunststoffdübel erforderlich, Vorbohren genügt.

EJOT Rahmenanker Typ SA-H – der Kopflose

Der Rahmenanker für Holz- und Holzaluminiumfenster. Nur 7,5 mm Kopfdurchmesser lassen den Kopf fast unsichtbar im Holz verschwinden. Trotz des schlanken Torx Tx25 Kraftangriffs ist das zuverlässige Eindrehen auch in hochfeste Baustoffe sichergestellt, da die Kopfhöhe angepaßt ist.

Einsetzbar für die Direktbefestigung von Fenstern und Türen und anderen Bauteilen in Beton und Mauerwerk. Kein Kunststoffdübel erforderlich, Vorbohren genügt.

EJOT Rahmenanker Typ RA-U – der Tausendsassa

Der ist immer gut drauf. Einer für alles. Mit seinem Kopfdurchmesser von 8,5 mm macht er im Holzfenster eine ebenso gute Figur wie im Kunststofffenster. Und als Monteur haben Sie in jeder Situation den passenden EJOT Rahmenanker dabei.

Einsetzbar für die Direktbefestigung von Fenstern und Türen und anderen Bauteilen in Beton und Mauerwerk. Kein Kunststoffdübel erforderlich, Vorbohren genügt.

Die EJOT Rahmenanker sind allesamt einsetzbar für die Direktbefestigung von Fenstern und Türen und anderen Bauteilen in Beton und Mauerwerk. Kein Kunststoffdübel erforderlich, Vorbohren genügt.

SeitenanfangSeite drucken

EJOT Qualität verbindet − Dieser Slogan bringt die Maxime unseres Handelns auf einen Punkt. Zum einen spiegelt er das
kompromisslose Streben nach höchster Produktqualität wider. Zum anderen unterstreicht er, über den rein technischen
Aspekt hinaus, dass uns die Beziehungen zu den Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens genauso wichtig sind.